Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

NovemberAusstellung 2022

November 20 @ 11:00 18:00

Liebe Freunde und Freundinnen der Keramischen Werkstätten Glindow, liebe Interessierte,
die Blätter verfärben sich und fallen- der Herbst zeigt sich in seiner schönsten Gestalt.
Zeit sich intensiv an die Vorbereitung der NovemberAusstellung zu machen. Dazu gehört natürlich, Sie herzlich dazu einzuladen, am Sonntag den 20. November von 11-18 Uhr bei uns auf dem Hof des keramik&kulturGUT Glindow die Keramischen Werkstätten und ihre Gäste zu besuchen.
Dieses Mal ist es eine besondere Freude Ihnen unsere Gäste vorzustellen, denn so zahlreich und International waren sie bisher noch nie…
Bereits zum zweiten Mal wird der Bildende Künstler Thomas Bratzke (Berlin) in der Werkstatt seiner Frau, Carolin Wachter, neue Arbeiten auf Papier zeigen. Sie tragen den Titel „Farbenland“. Es handelt sich dabei um eine Serie von 16 Originalen, Tusche und Acryl auf Papier.
Als Meister in der Herstellung von filigranen Insekten aus Ton gilt Ross de Wayne Campbell (USA). Die bis zu 40-fach vergrößerten Käfer, Fliegen und  Libellen muten realistisch an, doch haben sie nicht den Anspruch abzubilden, sondern werden individuell und frei gestaltet. Dadurch entstehen ganz neue „Arten“.

In ihrer Werkstatt in Friedrichshain stellt die gebürtige Französin Réjane Créteau Gefäße aus Steinzeug für den täglichen Gebrauch her. Die reduzierten Formen und zarten Farbabstufungen laden dazu ein, neue Stimmungen zu gestalten, sie bieten Inspiration und Spielraum. Die Gefäße sind überwiegend gedreht, einige auch gegossen.

Auch die Bildende Künstlerin Christine Guérard (Frankreich) wird zum zweiten Mal bei uns ausstellen. Gleich zwei verschiede Arbeitszyklen wird es zu sehen geben. In der Werkstatt von Jule Grade zeigt sie die Zeichnungen der „Isländische Ernte“ und in der Werkstatt von Julia Winter farbige Arbeiten mit dem Namen „Baltic“.
Die Keramikerin Regina Müller-Huschke aus Berlin fertigt in respektvoller Distanz zum Design Gefäße und Behälter aus Porzellan. Sie arbeitet gerne am Rand der Ästhetik, dabei kommt die Symmetrie ins Wanken, Dreh- und andere Arbeitsspuren bleiben sichtbar. Auch Abgüsse von schon gebrannten Stücken werden gemacht, so entstehen Klone, scheinbare Doppelgänger. Daraus egeben sich Gruppen, Ansammlungen.
Cornelia Völker-Leu ist Goldschmiedemeisterin und Diplom Designerin. Sie zeigt ihre individuellen Schmuckunikate aus hochwertigen Edelmetallen im Schmuckatelier von Maren Sahl-Bauer.
Sie kombiniert Gold und Silber mit ausgesuchten Edelsteinen und verarbeitet sie zu lebenslangen Lieblingsstücken.
Die Hofimkerei Boecke bringt wieder ihren leckeren Honig mit.
Und der Biohof Werder zaubert Köstliches in gewohnter Bio-Qualität.
Wir freuen uns auf Sie.
Herzlich,
Julia Winter, Carolin Wachter, Maren Sahl-Bauer, Claudia Winter, Jule und Martin Grade
Keramische Werkstätten Glindow e.V.
auf dem keramik&kulturGUT Glindow
Dr.-Külz-Str. 69
(Eingang in Alpenstraße)
14542 Werder/ OT Glindow

Details

Datum:
November 20
Zeit:
11:00 – 18:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://keramikundkulturgut.de/

Veranstalter

Keramische Werkstätten Glindow e.V.
Telefon:
0176 25179703
E-Mail:
keramikundkulturgut@gmx.de
Webseite:
Veranstalter-Website anzeigen
Dr.-Külz-Str. 69
Werder / OT Glindow, 14542
Google Karte anzeigen
0176 25179703
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.