Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesung von Leonie Swann

Juli 31 @ 15:00 17:00

Der Schäfer George Glenn wird eines Morgens mit einem Spaten erstochen auf der Weide gefunden und seine Schafe beschließen, den Mörder zu finden. So beginnt der Roman „Glennkill” der Autorin Leonie Swann, nach dem alle Schafe auf dem Rietzer Berg benannt wurden. Die Autorin liest am 31.07.22 auf der Schafweide inmitten von Mopple, Othello, Zora, George und Maisie aus ihrem Roman.
Leonie Swann wurde 1975 in der Nähe von München geboren. Sie studierte Philosophie, Psychologie und Englische Literaturwissenschaft in München und Berlin. Mit ihren ersten beiden Romanen „Glennkill“ und „Garou“ gelang ihr auf Anhieb ein sensationeller Erfolg: Beide Bücher standen monatelang ganz oben auf den Bestsellerlisten und wurden bisher in 25 Sprachen übersetzt. Leonie Swann lebt heute umzingelt von Efeu und Blauregen in England.

Die Lesung beginnt am 31.07.22 um 15 Uhr und der Garten ist ab 13 Uhr geöffnet. Bringt als Eintritt bitte eine kleine Köstlichkeit fürs Offene Büffet mit und genießt gemeinsam ein Picknick im Garten. Die Anmeldung erfolgt über die Webseite: https://rietzerberg.de/events/lesung-leonie-swann.

Details

Datum:
Juli 31
Zeit:
15:00 – 17:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://rietzerberg.de

Veranstalter

Landschafts- und Kunstverein Rietzer Berg
Telefon:
03381/211438
E-Mail:
info@rietzerberg.de
Webseite:
Veranstalter-Website anzeigen
Rietzer Siedlung 11
Kloster Lehnin, OT Rietz, 14797
Google Karte anzeigen
+493381211438
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.